Herzlich Willkommen

Antike Möbel finden Sie bei uns in riesiger Auswahl, und das seit über 25 Jahren. Viel Spass beim Stöbern...

Möchten auch Sie unser grosses Lager besuchen, so rufen Sie uns doch einfach an

Zufällige Artikel...

Verkauft: Barocke Skulptur: St. Urban (Schutzheiliger der Winzer)

zurück
Anfrage zu diesem Artikel per Mail...

Selten zu findender Heiliger: St. Urban, der Schutzheilige des Weines, der Weinberge, der Winzer und Küfer. Deshalb die Trauben in seiner Hand. Er wird angerufen gegen Trunkenheit, Gicht (die früher auch “St. Urbans Plag” hiess), Frost, Gewitter und Blitzschlag. Sein Gedenktag ist der 25. Mai.

Der heilige Urban († 230) war von 222 bis 230 Bischof von Rom. Sein Name bedeutet “der Städter”.

Oft werden die gleichen Attribute auch dem heiligen Urban von Langres († 23. Januar 375), der Bischof in Langres und Autun war. Dieser verbarg sich der Legende nach vor seinen Verfolgern hinter einem Weinstock, weshalb auch er mit einer Traube von Weinbeeren oder einem ganzen Weinstock abgebildet wird. Er ist u.a. der Schutzpatron von Dijon. Sein Gedenktag ist der 3. April.

  • Höhe 84